Partnerschaft Herrenberg - Tarare

...zurückblicken, um gemeinsam nach vorne zu schauen.

Unter diesem Motto  stand das 50 jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Herrenberg und Tarare im Department Rhône in Frankreich im Jahre 2010.

Partnerschaft Herrenberg-Kayh und St. Marcel L'Eclairé

Seit 2010 besteht eine partnerschaftliche Beziehung zwischen dem Heimatgeschichts- und Trachtenverein Kayh e. V. und der Organisation Musichoridanse von Saint Marcel L'Eclairé in Frankreich. Kayh ist einer der sieben Teilorte von Herrenberg und Saint Marcel L'Eclairé ist einer der sechzehn Teilorte von Tarare. 

2010 

Der Auftakt der partnerschaftlichen Beziehung war der Besuch des Heimatgeschichts- und Trachtenvereins beim Mousselinefest in Tarare im Juni 2010.  Eine Delegation des Vereins nahm in Kayher Tracht am Festumzug teil. Die Teilnehmer wurden sehr herzlich von mehreren Familien aus St. Marcel aufgenommen, die über die Organisation Musichoridanse  verbunden sind. Seit über zehn Jahren widmet sich diese Gruppe dem kulturellen Austausch mit Menschen aus aller Welt.

Seither fand im jährlichen Wechsel ein Austauschbesuch statt.

2011

Im Juli 2011 besuchten vierzehn Frauen, Männer und Kinder Kayh.

Auf dem Programm standen eine französische Stadführung in Herrenberg, sowie der Besuch der Herrenberger Straßengalerie.

2012

Im darauffolgenden Jahr machten sich 16 Kayher Bürger auf, um die Partnerschaft zu vertiefen. Mit großen Hallo wurden sie vor dem Rathaus in St. Marcel begrüßt. Ein abwechslungsreiches Programm hatten sich die Gastgeber einfallen lassen. Unter anderem, eine deutsche Stadtführung in Lyon, eine Weinprobe im benachbarten Beaujolaisgebiet und der Besuch eines traditionellen Weinfestes. Allen Beteiligten war es ein Bedürfnis die partnerschaftliche Beziehung auch in Zukunft aufrechtzuhalten.  

2013 

Mitte Oktober wurden 16 Gäste aus St. Marcel in Kayh herzlich begrüßt.

In diesem Jahr stand die Besichtigung der Universitätsstadt Tübingen mit Stocherkahnfahrt auf dem Programm. Der Besuch der Feuerwehrhocketse in Kayh und die freundschaftlichen Stunden in der Kelter rundeten die Begegnung ab.

2014

14 Gäste besuchten Kayh in der Adventszeit.

Die Begrüßung fand im Kayher Rathaus durch den Ortsvorsteher statt. Das ganze Wochenende stand im Zeichen der Weihnachtsmärkte. Sie besuchten den großen Stuttgarter Weihnachtsmarkt, den stimmungsvollen Kayher Weihnachtsmarkt im Pfarrgarten und den historischen Weihnachtsmarkt mit Mittelaltermarkt in Esslingen. Am Ende der Begegnung hofften alle Beteiligten auf ein baldiges Wiedersehen im Jahr 2015.

2015

15 Teilnehmer machten sich auf, um am Umzug des Mousselinefestes in Tarare teilzunehmen. Der Verein nahm mit einem Waschfrauenwagen und der Trachtengruppe am Festzug teil. Der Beitrag kam sehr gut an. Die Bewirtung durch die Gastgeber war sehr gut.

2016

Besuch aus Frankreich – vom 05.Mai bis 08.Mai 2016
Eine Gruppe von 19 Franzosen aus St. Marcel L'Eclairé (Tarare) besuchte unser Dorf am vergangenen Wochenende. Sie hatten sich gewünscht Kayh im Frühling zu besichtigen.
Am Spätnachmittag des Himmelfahrttages kamen sie an und wurden vor der Kelter begrüßt. Bei wunderschönem Frühlingswetter spazierten sie dann am oberen Weg entlang und genossen die herrliche Aussicht.
Anschließend wurden sie vom Liederkranz bestens versorgt und verbrachten einen gemütlichen Abend im Pfarrgarten.
Am Freitag fuhren sie mit dem Reisebus nach Stuttgart um das Mercedes-Museum und die Stadt zu besichtigen. Auf dem Programm standen  Markthalle,  Schillerplatz, altes und neues Schloss, und der Killesberg. Den Abschluss der Stadttour bildete der Besuch des Fernsehturms.
Samstags gab es für die Gäste eine Kayher Runde mit 5 Stationen. An jeder Station hatten sich die Gastgeber etwas Besonderes einfallen lassen. So gab es  Gebäudegeschichte, Filmvorführung, musikalische Beiträge, Heimatgeschichte und für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt.
Im Anschluss besuchten sie das Ritter Sport Schokoladenmuseum und nützten  reichlich die Gelegenheit Schokolade mitzunehmen.
Den Abend verbrachten sie in einem nahegelegenen Weinbesen. Mit Musik und Gesang ließen sie den Abend ausklingen.
Nach dem gemeinsamen Frühstück in der Kelter wurden sie verabschiedet mit der Aussicht auf eine Wiedersehen im nächsten Jahr in St. Marcel L'Èclairé.  

 

Copyright 2017 by 4prox.de - Alle Rechte vorbehalten